WER ODER WAS IST SANTO SILVA?: Santo Silva ist ein verstoßener Kämpfer des Corpus Infinitum, der Weltkirche, deren Spezialeinheiten gegen die Dämonen antreten, die aus der Hölle auf die Erde strömen. Die Tore der Hölle stehen offen und Luzifer schickt sich an, die Welt endgültig zu unterwerfen. Die Zeit der Menschen läuft ab. Fünf verschollene Bücher, Die Bibliothek von Eibon, beinhalten angeblich das Geheimnis, wie dieser Untergang der Menschheit aufzuhalten ist. Ausgerechnet Santo, der mit den Kirchenfürsten im Clinch liegt, muss die Werke rechtzeitig finden. Und er muss sich mit persönlichen Ungereimtheiten ebenso herumschlagen wie mit einer Begleiterin, die eigene Agenden verfolgt. Ganz zu schweigen von Luzifer in bester Laune.

Santo Silva ist eine in der Zukunft angesiedelte, postapokalyptische Mini-Serie, deren 6 Hefte in zweimonatlichem Rhythmus erscheinen. Santo Silva spielt mit Elementen der Science Fiction, der Dystopie, mit Horror und Humor. Sie enthält bissige Worwechsel, Sex und Action, einen Haufen Höllenbewohner, Tentakelmonster, Kreuzritter und Jason Momoa. Die Serie basiert auf einer Idee von Jamie Eckhart. Verfasst und entwickelt wird Santo Silva von Jamie Eckhart und John Aysa ↗. Veröffentlicht wird die Serie beim Berliner Mini-Verlag Savage Types und ist auch nur dort erhältlich. Zielgruppe ist ein erwachsenes Publikum.

John schreibt die Hefte 1, 2, 5; Jamie schreibt die Hefte 3, 4, 6

Schlagworte zur Serie: Hölle, Apokalypse, Luzifer, Sex, Monstrositäten, Heftroman …

Die Hefte sind einzeln oder im Abo erhältlich beim Verlag Savage Types ↗

(03-04/2020) Heft 1: Die Bibliothek von Eibon

(05-06/2020) Heft 2: Blut des Königs

Cover: Santo Silva, Bd. 1Santo Silva 2 – Blut des Königs

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.